Weblog

Patronen für den Drucker Canon Pixma iP4200

Mon, May 22, 2006

Seit einigen Monaten drucke ich mit dem Canon iP4200. Das Gerät bringt, wie ich finde, recht gute Bilder auf das Papier. Sorgen bereiten mir nur die Patronen. Nachdem ich den ersten Satz leergedruckt habe, stelle ich fest, dass ein neuer Satz Canon-Patronen ca. 70 EUR im MediaMarkt kostet. Alternative Patronen finde ich in keinem Geschäft. Der Auskunft eines Kundenbetreuers zufolge liegt das an den Chips, der in den Patronen eingebaut sind.

Erfahrungen mit dem Aquarium

Sat, May 13, 2006

Zum ersten Glasfisch gesellen sich nun schon seit einigen Monaten lebendige Fische. Für die Auswahl der Fische aus dem Zoo-Handel waren fast ausschließlich ästhetische Gesichtspunkte ausschlaggebend. Ein kleiner Blauer passt einfach nicht so gut neben die gelben und roten Fische. Natürlich sind ein paar Welse etc. für den Boden und die Schreiben drin. Mit den Pflanzen war das ähnlich. Was man sich aber auf keinen Fall kaufen sollte, ist das günstige Hornkraut.

TransportTycoon

Wed, Apr 12, 2006

Ein gutes Computerspiel braucht nicht immer die neueste 3D-Grafikkarte. Es gibt Spiele, bei denen besticht mehr die Idee als die atemberaubende Grafik. So war Civilisation über Jahre hinweg in den Charts der Spielemagazine in der Sparte “Strategie” zu finden. Dabei ist der hohe Suchtfaktor solcher Spiele nicht nur platonisch motiviert. Ein solches Spielt ist TransportTycoon. Zur inzwischen etwas verstaubten TransportTycoonDeluxe-Version von Microprose gesellt sich schon seit einiger Zeit ein freier Klon: OpenTTD.

Bundeskanzerinamt

Wed, Apr 12, 2006

Eigentlich müsste man jetzt so einiges umbenennen. Ich habe damit schon mal begonnen…

Der erste Fisch im Aquarium

Sun, Mar 5, 2006

Der Zoofachhändler um die Ecke hätte bestimmt seine Einwände, diesen kleinen Glasfisch in das frische Aquarium zu hängen. Bestimmt sondert das Glas irgendwelche Säuren ab. Damit begründet er vor einer Woche jedenfalls seine Empfehlung, die hübsche Wurzel aus Holz nicht für unser geplantes Aquarium zu kaufen. Dabei handelt es sich um eines der Produkte, die er verkauft. Letzten Freitag - als wir die Grundausstattung erwarben - zeigt er jedoch genau auf diese Wurzel, als er mir erklärt, welche Dekorationsmöglichkeiten wir haben.

Gleich zweimal Emacs!

Wed, Feb 22, 2006

Die Wahl des Texteditors spaltet die Linux-User bekanntlich in zwei Lager: VI[M] und Emacs. Die Anhänger des ersten Editors neigen zum Minimalismus. Wozu auch der ganze Schnick-Schnack? VIM kann nur wenig mehr als einfache Text-Dateien bearbeiten und abspeichern. Die Anderen lieben die Fingerakrobatik, weil sie den zahlreichen Features gerne individuelle Tastenkombinationen zuordnen. Es gibt sogar ein Module zum Kaffee kochen. Aber mal ehrlich: Kaffee habe ich damit noch nie gemacht!

Monaden haben keine Fenster

Fri, Jan 20, 2006

Gottfried Wilhelm Leibniz ist ein bekannter Philosoph. Als ich während meines Philosophie-Studiums das erste mal von seiner Monadenlehre in einer Vorlesung über Philosophiegeschichte hörte kam mir die Idee, einen Comic-Strip über die Monaden zu zeichnen. Mittlerweile habe ich meinen Abschluss und: hier ist die erste Episode aus dem Comic. Ich habe (fast) nur Originalzitate von Leibniz verwendet; “Quel dommage” hat Leibniz bestimmt auch einmal gesagt :-).